Mit den Alster-Roller zum MoGo Lübeck 2024

Kalt sollte es werden und regnerisch. Daher hatten bereits einige Maxi-Scooter Piloten ihr Kommen zum Mogo Lübeck abgesagt bzw. haben gar nicht erst zugesagt!

Zum Start in Tangstedt waren wir dann doch 7 Personen die sich mutig auf den Weg nach Lübeck machten.

Treffpunkt in Tangstedt

Und es fing morgens sehr frisch an. Aber die Sonne schien, kein Regen in Sicht.

Unsere Fahrt nach Lübeck führte uns auf der B75 an schönen Rapsfeldern entlang und sehr entspannt kamen wir als erste Gruppe an der Musik- und Kongresshalle an. Auch der Honda-Helix-Club-Nord liess es sich nicht nehmen dabei zu sein! Übrigens, denkt an bitte auch an die Sternfahrt zum 30 jährigen am 18.05. + 19.05.2024 vom Honda-Helix-Club-Nord

Musik- und Kongresshalle Lübeck
Maxi-Scooter vor der Kongresshalle in Lübeck

Mit 27 Motorrollern und zwei Motorrädern starteten wir zum Mogo. Keine Ahnung warum die beiden Motorräder bei uns mitfuhren. Auf jeden Fall waren sie am MoGo auch nicht mehr zu sehen…

Diesmal waren weniger Biker gekommen, wahrscheinlich abgeschreckt vom schlechten Wetterbericht.

Marienkirchhof mit MoGo 2024

Wie immer hiess es auf dem Vorplatz zur Kirche: Sehen und gesehen werden! Und das Wetter war very best!

Nach dem MoGo ging es im Konvoi gemeinsam über die Untertrave, Marienbrücke, Schwartauer Allee und Bad Schwartau zur Hubertusgilde Kücknitz am Vorderteichweg.

Lübecker Hafen

Dort hiess es Wurst fassen oder eine leckere Kartoffelsuppe. Cowboys waren auch da. Sah ja auch wie im Wilden Westen aus…

Danach genossen wir die Heimfahrt mit einer kleinen Irrfahrt durch Lübeck, befuhren eine kostenpflichtige Mautstrasse und freuten uns bei 5-7 Grad darüber, dass der Regen nicht heftiger wurde…

Ich möchte es mal so sagen: Toll das Ihr alle dabei wart! Super nette Leute und auch wieder einige Neuzugänge. Leider konnte ich mir am Ende tatsächlich nicht alle Namen merken! Aber es waren ein Volker, Rolf, Thorsten, Michael, Kai, Reiner, Mirko, Frank, Nicole, Stefan (!) und einige weitere Neue mit dabei!

SeeU!

Besten Dank für die Fotos an Ingrid, Peter, Hans-Werner und Olli.

PS.: Roller-Rolf, Du bist so eine Pfeife! Du weisst genau warum 🙂 🙂 🙂

Stammtisch am 10.04.2024

“Kleine” Runde am Stammtisch mit 11 Teilnehmern.

Ein bisschen Smalltalk und dann nach dem Stammtisch mit 4 Teilnehmern noch zum CTF!

  • Alster-Roller Blauhemd stiftet Zusammenhalt und Identifikation. Auch wenn es nicht jedermanns Sache ist, unsere blauen Shirts, Sweater und Jacken stiften auf Touren und Stammtischen ein Gemeinschaftsgefühl. Daher empfehlen wir den Alster-Roller sich das eine oder andere Teil zuzulegen.
  • Detlef plant eine Fahrt nur mit Alster-Roller/ Blauhemden am Himmelfahrtstag zur Identifikationsstiftung.

Teilgenommen haben am Stammtisch: Edda, Ingrid, Gerhard, Detlef, Peter, Andreas HH, Roller Rüdiger, Hansi, Kasi, Matti, Uwe

Am Schaalsee mit den Rollerfreunden Prignitz

Wir Alster-Roller haben unseren Saisonstart mit einem Treffen am Schaalsee mit den Rollerfreunden Prignitz verbunden.

Ein gemeinsames Treffen stand schon lange auf dem Zettel. Frieder von den Rollerfreunden war bereits auf einem Stammtisch bei uns, im Mai sind wir gemeinsam an der Müritz! Und evtl. klappt es dieses Jahr auch mit einem verlängerten Wochenende in der Prignitz.

Zum Start der Tour fing es erst einmal an leicht zu regnen. Aber bis Ratzeburg, unserem ersten Stopp, war das Regenband wieder verschwunden. Wir waren mit 17 Motorroller unterwegs, davon nur 11 Alster-Roller & Friends. Unsere Gäste fügten sich aber bravourös ein.

Nach unserem Stopp in Ratzeburg ging es auf ruhigen Landstrassen weiter bis nach Zarrentin, an den Schaalsee. Das frische aufkommende Grün, links und rechts der Strassen, war Balsam auf unseren Seelen. Ich als Tour-Guide durfte mit maximal 80 km/h das Tempo vorgeben und den Anblick richtig geniessen.

Siegi als letzter Fahrer der Gruppe, fuhr mit Sicherheit mit mehr Tempo. Die Gruppe blieb sehr diszipliniert und Siegi hatte wenig “Arbeit” um die “Herde” zusammen zuhalten.

An der Schaalseefischerei warteten schon die Rollerfreunde Prignitz und zwei Abgesandte der Heidjer Rollerfreunde. Und irgendwie waren da auch noch ein paar andere Rollerfahrer dabei…

Nun spielte das Wetter bestens mit und wir genossen die geplanten zwei Stunden Aufenthalt bis es weiter ging nach Kittlitz, ins Dielencafè. Und bei so vielen Maxi-Scooter auf einem Haufen gibt es viel zu reden und kennenzulernen. Denn nach der Tour ist vor der Tour. Mal sehen, wen man im laufe des Jahres wiedersieht.

Die Tour zum Dielencafé führte weiterhin durch reizvolle Landschaften und leider auch über zwei längere, Motorrollerfeindliche Kopfsteinplaster-Strassen!

Im Dielencafé erwartete uns mega leckerer Kuchen und eine überaus freundliche Bedienung. Weil das Wetter so toll war, hatte man uns auf der Terrasse Platz gemacht!

Nach dem Abschluss und der Verabschiedung im Café ging es mit kleiner Gruppe zum Coffeetofly.

Man kann es nicht anders sagen, der Saisonauftakt ist gelungen!

Danke für die Fotos: Michael, Frieder, Martina, Thomas, Dieter und Andreas.

Danke auch an Kasi für das neue Video! OK, Ratzeburg muss man nicht drauf haben, war nicht so spannend. Aber das gute Wetter und die tolle Landschaft hätte mehr Erwähnung verdient. Aber das kann man gut auch im Video sehen 🙂 Meckern auf hohen Niveau. Superklasse Video!

PS.: @Kasi die Idee mit dem CTF hatte Thomas. Der übrigens als letzter zu unserer Verwunderung dort ankam. Thomas hatte sich am Dielencafé dazu entschlossen, einer falschen Gruppe zu folgen… 😁

Stammtisch am 27.03.2024

Da geht noch was…

Das war heute eine super Überraschung! 6 unangemeldete, neue Besucher!

Toll das Ihr da wart: Martina, Mathias, Matti, Heinz, Werner und Hansi!

Wir waren tatsächlich etwas überrumpelt, denn statt 13 gemeldeten Alster-Roller & Friends waren auf einmal 19 Personen zum Stammtisch.

Trotzdem oder gerade deswegen wurde es ein gelungener Abend. Die neuen Namensschilder waren heute sehr von nutzen. Viele Themen konnten wir nur anreissen.

Ich bin jedenfalls froh, dass wir endlich ein Orga Team haben. Neu im Team unterstützen uns nun auch Kasi und Peter. Somit sind wir 6 Personen im Orga Team und wie ich finde, auch eine prima Mischung. Es wird uns nicht an Ideen mangeln.

Und wir werden das Wachstum der Alster-Roller dadurch noch besser begleiten können.

Für alle die ihn noch nicht sehen konnten: Wir haben einen Artikel im Kradblatt 4/2024 bekommen. Und ich finde, dass der ganze Auftritt im Artikel bestens gelungen ist. Die bisherige Resonanz ist jedenfalls sehr positiv!

Das Kradblatt liegt in vielen Filialen von Louis oder Motorroller bzw. Motorradverkaufstellen aus. Den Artikel zum lesen findet Ihr hier.

Danke für Euer kommen!

Werner, Heike, Heiko, Andreas (HH), Martina, Mathias, Matti, Kasi, Gerald & Joker, Edda, Heinz, Peter, Siegi, Udo, Ingrid, Klaus, Rüdiger, Hansi, Uwe

PS.: Wir werden in dieser Größenordnung nur noch Stammtische mit gemeldeten Besuchern machen können! Bitte nehmt mindestens 3 Tage vorher Kontakt (stammtisch@alster-roller.com) zu uns auf, denn wir möchten genügend Platz für Euch haben.

Stammtisch am 13.03.2024

10 Alster-Roller & Friends waren gemeldet. Es kamen noch 3 spontane Besucher dazu!

Neben viel Quatsch und Benzingespräche konnten wir auch ein paar wichtige Themen ansprechen.

  • Kasi regte an, den Treffpunkt für die Müritzfahrt zu verlegen. Werden wir machen!
  • Rüdiger (SE) wies darauf hin, dass das Chinesische Restaurant neben Schweinske einen separaten Raum hat. Das macht Sinn, wenn wir weitere Besucher zum Stammtisch kriegen. Im Schweinske wird es ab 12 Teilnehmer suboptimal!
  • Peter und Udo bitten darum, dass die Verteilung der Tätigkeiten bei den Alster-Roller besser und differenzierter von mir beschrieben werden muss! Dem stimme ich zu und werde mich an die “Arbeit machen!
Stammtisch am 13.03.2024

Kasi, Andreas (HH), Michi, Peter, Thomas, Ingrid (neu), Rüdiger (SE), Reinhard, Michael (NO), Udo, Jens (neu), Frank (neu) und Uwe

Stammtisch am 28.02.2024

Diesmal gab es keine Themen groß zu besprechen.

Aber ein paar Fotos gab es doch 🙂

Allen Fahrern die nicht aus der näheren Umgebung kommen, und das sind einige, herzlichen Dank das ihr den weiten Weg auf Euch genommen habt!

Die Honda-Forza-Fahrer sind echt harte Kerle! Das war nicht wirklich warm am Abend…

Kasi, Michi, Stani, Peter, Udo, Gerhard, Reinhard, Stephan, Klaus, Detlef, Claudia, Pit und Andreas (HH). Special Guests und nicht auf dem Foto vom HHCN Michael, Reinhard und Volker. 16 Teilnehmer sind nicht schlecht!

Stammtisch am 14.02.2024

Erstes Feedback nach unserem Stammtisch:

  • War ein richtig toller und informativer Abend. Schön, dass so viele da waren 👍
  • Ihr seid eine tolle Gruppe! Wir haben gestern gemeinsam echt gerockt! 🥲
  • War sehr schön bei euch, komme gerne wieder ☺🛵
  • Moin, war ein super Abend.
  • Der Abend war gefüllt mit tollen Gesprächen , lachen, diskutieren usw. Und alles wurde von netten Menschen gefüllt. Danke euch🤘

Und es war wieder einmal ein Stammtisch, auf dem einige wichtige Entscheidungen getroffen wurden!

Die wichtigste gleich am Anfang und für alle Alster-Roller entscheidend, ob sie an einem Stammtisch teilnehmen oder nicht:

Wir werden in Zukunft die meisten Entscheidungen auf Stammtischen treffen und mit Handzeichen abstimmen. Die Mehrheit der Teilnehmer auf dem Stammtisch entscheidet. Stimmen in Abwesenheit gelten nicht.

Das Thema zum Abstimmen wird vorher auf unseren WhatsApp Chat bekannt gegeben. Jeder Alster-Roller kann Themen zum Abstimmen im Chat einstellen!

Wir sind so viele und vor allem neue Gesichter auf den Stammtischen! Der Wunsch nach Namensschilder kam auf. – Hab ich heute bestellt!

Auch wurde angeregt, wieder eine Kasse zu führen. Hat aber das Problem der Verwaltung. Und ohne Grundgebühren wird es schwer und zu teuer. Wir beraten noch und werden dann abstimmen.

Ebenfalls wollen wir über Ehrenmitglieder abstimmen. Wir haben da zwei Mitglieder, die nicht mehr mitfahren oder beim Stammtisch dabei sein können, die sich aber um die Alster-Roller verdient gemacht haben.

Dann wollen wir eventuell Porträtfotos machen lassen für unsere Website. Das wäre ein Auftrag an Andreas (Bigbeer) :-), ich hoffe, Du bist dabei!

Ich, Uwe, brauche Unterstützung bei den Tätigkeiten für die Alster-Roller. Dazu mehr im WhatsApp Chat.

Als Gast war Dieter erstmals dabei. Einigen bekannt durch Touren mit dem Honda-Helix-Club. Top, dass Du da warst!

Und alle anderen namentlich: Pit, Claudia, Heike, Siegi, Reinhard, Udo, Kasi, Andreas (HH), Heiko, Peter, Rüdiger (SE), Michi, Stani und  Uwe.

Stammtisch am 24.01.2024

Männerabend! Haben wir auch nicht so oft.

Ein bunter Themenabend und bestens aufgelegte Stammtisch Besucher haben zu einem gelungenen Abend beigetragen!

Frieder von den Rollerfreunden Pregnitz war das erste mal auf unseren Stammtisch und es hat ihm gut gefallen. Aber über 2,5 Stunden Anfahrt macht man nicht so oft!

14 bestens aufgelegte Alster-Roller & Friends.

Gerhard, Detlef, Klaus, Reinhard, Gerald, Frieder, Michael, Rüdiger, Stani, Thomas, Michi, Andreas, Uwe und Peter

Stammtisch am 10.01.2024

11 Freund*Innen sollt ihr sein…

Trotz Bauernproteste und miesen Strassenverhältnissen kamen die Alster-Roller aus Reinbek, Geesthacht, HH-Hamm, HH-Harburg und Fresenfelde zum ersten Stammtisch 2024 ins Schweinske am Ochsenzoll in Hamburg. Ein großes Danke dafür!

Wir haben einiges besprochen und ich finde, dass wir wieder einen guten Weg gefunden haben, gemeinsame Lösungen zu finden.

  • Wir werden die Fahrregeln noch einmal überarbeiten und bei Touren noch genauer die Mitfahrer (ich lass das gendern mal weg, ok?!) briefen. Ggf kann der Teamleiter auch auf die Reihenfolge eingreifen. Kasi wird mir da noch ein paar Ideen aus seiner Gruppe zukommen lassen.
  • Es ist möglich auch mit kleinen Gruppen eine Tour zu fahren. Ist alles nur eine Frage der Kommunikation. Über die Abstimmung bei WA kann man gleich sagen: 5 Fahrer, mehr nicht…!
  • Wer möchte, kann als Anführer einer größeren Gruppe entscheiden, ob er diese splitten möchte. Das bedarf natürlich einer guten Planung, so dass dann beide Gruppen ihr Ziel erreichen. Wer sich zutraut, mit 20 +/- X im Schlepptau zu fahren, macht das bitte auch weiterhin!
  • Oft war der Weg unser Ziel. Aber wenn man ein festes Ziel anpeilt und über die Dörfer fährt, ist das nicht immer im Zeitrahmen. Wir haben alle ab 125 ccm Roller und können und werden dafür dann auch mal die Autobahn nutzen. So sind entfernte Ziele besser zu erreichen.
    • Grillen und touren. Da geht noch was. Gemeinsame Aktivitäten ausserhalb alter Linien. Wer kennt einen tollen öffentlichen Grill-Platz?
  • Der Treffpunkt für das Sicherheitstraining steht fest. Ich muss den noch ausarbeiten und gebe der Gruppe Bescheid.
    • Am 21.04.2024 findet wieder ein MoGo in Lübeck statt. Ich werde noch Infos raus suchen und mich mit dem HHCN und dem HFCH kurz schliessen.

Es waren vor Ort: Siegi, Peter, Reinhard, Claudia, Pit, Stani, Michael (HHCN), Jürgen, Michi, Kasi und Uwe.